ZEISS Axiocam 820 mono
Kameras

ZEISS Axiocam 820 mono

Die empfindliche 20-Megapixel-Mikroskopkamera für anspruchsvolles Fluoreszenz-Imaging großer Sehfelder

Die 20-Megapixel-Kamera Axiocam 820 mono ist mit einem großen, rückwärtig belichteten CMOS-Sensor mit einer Diagonale von 17,5 mm und einer maximalen Quanteneffizienz von 86 % ausgestattet. Dazu weist Axiocam 820 mono auch ein geringes Bildrauschen auf und eignet sich damit optimal für das Imaging schwacher Fluoreszenzsignale lebender oder fixierter Proben. Der quadratische Sensor nutzt das optische Sehfeld des Mikroskops optimal aus und erfasst noch mehr Details. Die Dual-USB-3.0-Schnittstelle ermöglicht höchste Aufnahmegeschwindigkeiten, während zugleich die Zuverlässigkeit einer standardisierten Schnittstelle gegeben ist. Aufgrund ihrer Leistungsstärke und einzigartigen Flexibilität erfüllt Axiocam 820 mono auch die anspruchsvollsten Anforderungen in der biowissenschaftlichen Forschung.

Murines Lungengewebe. Probe mit freundlicher Genehmigung von: A. Feuchtinger, Helmholtz Zentrum München, Deutschland

ZEISS Axiocam 820 mono wird empfohlen für:

  • Anspruchsvollste Fluoreszenz-Anwendungen in den Life Sciences
  • Imaging schwacher Fluoreszenzsignale mit gutem Signal-Rausch-Verhältnis
  • Anwendungen, die schnelle Kachelaufnahmen erfordern
  • Dynamische Vorgänge beim Live Cell Imaging
  • Verschiedene Anwendungen in flexiblen Setups
Quanteneffizienz
Quanteneffizienz

Quanteneffizienz

Quanteneffizienz

Axiocam 820 mono – Highlights

  • Quadratischer Back-thinned CMOS-Sensor mit 20 Megapixeln und 17,5 mm Bilddiagonale
  • 28 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung
  • 30 Bilder pro Sekunde im Live-Bildmodus
  • Kleine Pixelgröße von 2,74 Mikrometern für die Auflösung feinster Strukturen bei allen Vergrößerungen
  • Hohe Quanteneffizienz von 86 % durch rückwärtig belichtete Sensorarchitektur
  • Geringes Bildrauschen beim Auslesen von 1,3 e⁻ durch hochwertige Technologie zur Rauschunterdrückung für Imaging bei schwachem Licht
  • Breites Empfindlichkeitsspektrum von 350 nm bis 1.000 nm
  • Schnelles Auslesen mit Global-Shutter-Architektur für verzerrungsfreie Bilder
  • Reproduzierbare Bildqualität durch aktive thermische Stabilisierung des Sensors
  • Robuste, ultraschnelle und bedienfreundliche Dual-USB-3.0-Schnittstelle
  • Hardware-Triggering

Anwendungsbeispiele

Pankreasgewebe einer Maus

Pankreasgewebe einer Maus

Pankreasgewebe einer Maus
Probe mit freundlicher Genehmigung von: A. Feuchtinger, Helmholtz Zentrum München, Deutschland

Eingefärbt sind DNA (blau), Insulin (grün) und Glucagon (rot) auf einer Langerhans-Insel.

Pankreasgewebe einer Maus

Eingefärbt sind DNA (blau), Insulin (grün) und Glucagon (rot) auf einer Langerhans-Insel.

Probe mit freundlicher Genehmigung von: A. Feuchtinger, Helmholtz Zentrum München, Deutschland

Murines Lungengewebe mit Tumormetastasen

Murines Lungengewebe mit Tumormetastasen

Murines Lungengewebe mit Tumormetastasen
Probe mit freundlicher Genehmigung von: H. Ishikawa-Ankerhold, Walter-Brendel-Zentrum für Experimentelle Medizin München, Deutschland.

Fixiert mit 4 % PFA. Eingefärbt wurden: Tumorzellen (RFP), Makrophagen (siglecH-GFP), T-Zellen (Ly6-G647) und DNS (DAPI).

Murines Lungengewebe mit Tumormetastasen

Fixiert mit 4 % PFA. Eingefärbt wurden: Tumorzellen (RFP), Makrophagen (siglecH-GFP), T-Zellen (Ly6-G647) und DNS (DAPI).

Probe mit freundlicher Genehmigung von: H. Ishikawa-Ankerhold, Walter-Brendel-Zentrum für Experimentelle Medizin München, Deutschland

Downloads

    • ZEISS Axiocam 820 mono

      Your Sensitive 20 Megapixel Microscope Camera for Demanding, Large Field of View, Fluorescence Applications

      Seiten: 4
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Axiocam Family

      Your Guide to Microscope Camera Technology from ZEISS

      Seiten: 40
      Dateigröße: 14 MB

Die optimale Kamera für Ihre Anwendungen

Axiocam Selektor
ZEISS Axiocam Selektor

Die interaktive Auswahlberatung für die ZEISS Axiocam Produktfamilie

Finden Sie die geeignete Mikroskopkamera für Ihr Arbeitsgebiet. Filtern Sie das Portfolio nach Anwendung oder Kameraspezifikationen.

ZEISS Microscopy kontaktieren

Kontakt

Formular wird geladen ...

/ 4
Nächster Schritt:
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
Kontaktieren Sie uns
Erforderliche Angaben
Optionale Angaben

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung bei ZEISS entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis.