Wissenschaftliche Präsentation

Konfokale Endomikroskopie in der Neuropathologie

Bei der EANS 2019 aufgezeichneter Vortrag

9 Oktober 2020 · 20 Min. Videodauer
Autor Univ.-Prof. Dr. med. Jürgen Schlegel Abteilung für Neuropathologie, Institut für Pathologie, Technische Universität München, Deutschland
ZUSAMMENFASSUNG

Das Potenzial von digitalen In-vivo-Biopsien für die neuropathologische Diagnose

In dieser aufgezeichneten Präsentation erläutert Prof. Dr. med. Jürgen Schlegel Daten zu konfokalen Endomikroskopie mit Fluorescein-Natrium für die intraoperative neuropathologische Diagnose. Die Präsentation umfasst Ex-vivo- und In-vivo-Beispiele sowie einen Vergleich von Bildern, die mithilfe konfokaler Endomikroskopie und mithilfe konventioneller Färbeverfahren erzielten wurden – von Quetschpräparaten, Gefrierschnitten und FFPE-Histologie.


Diesen Artikel teilen