ZEISS Viskoelastika
Produktkategorie

ZEISS OVD Portfolio

Bei jedem Operationsschritt eine gute Wahl

Seit über 20 Jahren entwickelt und fertigt ZEISS hochmoderne Produkte für die Augenheilkunde. Aus dieser Expertise heraus ist ein hochmodernes Viskoelastika-Portfolio (OVD) entstanden, das Sie bei jedem Schritt der Augenoperation unterstützt. ZEISS Viskoelastika entstehen durch bakterielle Fermentation.1

Produktübersicht

ZEISS OVDs VISTHESIA und VISTHESIA intra

ZEISS VISTHESIA® intra / VISTHESIA²

Mit schmerzstillender Wirkung für eine angenehmere OP – selbst bei zeitintensiven Eingriffen.

Ophtiolen zur präoperativen topischen Applikation mit Natriumhyaluronat (0,3 %) und Lidocain (2 %), das die Epithelzellen bedeckt und mit Feuchtigkeit versorgt, sodass das Augeninnere klar sichtbar ist.

Hochviskoses, kohäsives Viskoelastikum zur intrakameralen Anwendung

  • Enthält 1 % bzw. 1,5 % Natriumhyaluronat und Lidocain (1 %)
  • Effektive Schaffung von Raum und dessen Erhalt in der Vorderkammer
  • Sorgt für eine gleichmäßige Verteilung des Lidocains im gesamten Augengewebe
  • Bietet Endothelschutz3 und Pupillendilatation4
  • Zeitsparende 2-in-1-Lösung für weniger Vorbereitungsschritte, da kein separates Anästhetikum für die Augenkammer benötigt wird

ZEISS COMBIVISC®

Die perfekte Kombination zweier Viskoelastika für die gesamte Operation

Combivisic enthält ein hochviskoses, kohäsives und ein mittelviskoses, dispersives Viskoelastikum in zwei Einzelspritzen. Es sorgt auch bei komplexen Fällen für Raumerhalt und Schutz und kann schnell und einfach entfernt werden.

Kohäsiver Anteil (einschl. Z-HYALIN®plus)

  • Hocheffektiv bei Raumschaffung und -erhalt in der vorderen Augenkammer5
  • Gute Kapselsackstabilisierung
  • Optimale Kammerretention
  • Einfache Injektion5
  • Schnelles, einfaches Absaugen6

Dispersiver Anteil (einschl. Z-HYALCOAT®)

  • Zuverlässiger Schutz des Endothels während Manipulationen
  • Sehr gute Raumeinteilung
  • Hervorragende optische Klarheit7
  • Einfache Injektion
  • Kurze Aspirationszeit6

ZEISS TWINVISC®

Zwei Viskoelastika, eine Spritze – für alle Operationsschritte

Kombination aus einem mittelviskos-dispersiven und einem hochviskos-kohäsiven Viskoelastikum in einer Spritze, getrennt durch ein innovatives Bypass-Stopper-System für die planmäßige Injektion zu verschiedenen Zeitpunkten. Einfacher, einzigartiger Ansatz für die Soft-Shell-Technik.8

  • Zuverlässiger Schutz des Endothels und anderem Gewebe während Manipulationen
  • Hocheffektiv bei Raumschaffung und -erhalt in der Vorderkammer während der Implantation der IOL8
  • Ausgezeichnete Retention während der Phakoemulsifikation9
  • Hervorragende optische Klarheit9
  • Einfache Injektion
  • Schnelles, einfaches Absaugen9

ZEISS Z-CELCOAT®

Dispersives Viskoelastikum mit niedriger Viskosität – bietet Schutz während des chirurgischen Eingriffs

  • Schutz des Endothels durch Abdeckung der Gewebestrukturen im Auge während Manipulationen10
  • Gute Raumeinteilung
  • Gut geeignet als Gleitmittel für Intraokularlinsen und Instrumente
  • In Spritzen mit großem Volumen (2,1 ml) erhältlich
  • Multipack-Option (10 Stck.)

ZEISS Z-HYALCOAT

Dispersives Viskoelastikum mit mittlerer Viskosität für mehr Schutz bei Augenoperationen

  • Zuverlässiger Schutz des Endothels während Manipulationen
  • Sehr gute Raumeinteilung
  • Hervorragende optische Klarheit7
  • Kurze Aspirationszeit6
  • In Spritzen mit großem Volumen (0,85 ml) erhältlich
  • Multipack-Option (10 Stck.)
Z-HYALON ist nur in der EMEA-Region erhältlich

ZEISS Z-HYALIN®, ZEISS Z-HYALIN plus, ZEISS Z-HYALON®

Hochviskose, kohäsive Viskoelastika – Vielseitigkeit für Eingriffe

  • Durch zunehmendes Molekulargewicht unterschiedlich effektiv bei Raumschaffung und -erhalt in der Vorderkammer
  • Gute bis sehr gute Kapselsackstabilisierung
  • Optimale Kammerretention
  • Problemlose Injektion
  • Schnelles, einfaches Absaugen
  • In Spritzen mit großem Volumen (1 ml, 1 ml, 0,55 ml / 0,85 ml) erhältlich
  • Multipack-Option (10 Stck.)15
Z-HYALON plus ist nur in der EMEA-Region erhältlich

ZEISS Z-HYALON® plus

Besonders hochviskoses, kohäsives Viskoelastikum – Zuverlässigkeit und Effizienz auch bei komplizierten Fällen

  • Maximale intraokulare Stabilität mit ausgezeichneter Raumschaffung und erstklassigem Raumerhalt aufgrund des besonders hohen Molekulargewichts
  • Sehr gute Kapselsackstabilisierung
  • Schnelleres, einfacheres Absaugen im Ganzen
  • Sehr einfache Injektion
  • Optimale optische Klarheit
  • Kleinere, platzsparende Verpackung und Lagerung bei Raumtemperatur für mehr Effizienz.16
  • In Spritzen mit 0,55 ml und 0,85 ml erhältlich

ZEISS Multipack

10 Stück in einer Packung

ZEISS Viskoelastika im Multipack mit 10 Spritzen:

  • COMBIVISC (5 Paar)
  • Z-CELCOAT
  • Z-HYALCOAT
  • Z-HYALIN
  • Z-HYALIN plus

Leistungsstark als individuelle Lösung – gemeinsam unschlagbar

Der neue ZEISS Cataract Workflow

Durch die Anbindung von Geräten, Verknüpfung von Daten und Kombination von Anwendungen ermöglicht Ihnen das ZEISS Portfolio eine nahtlose Integration vom Sprechzimmer zum OP – und wieder zurück.

Produktvergleich

  • Klassifikation
    Inhalt Einzelpack
    Inhalt Multipack
    Ursprung
    Volumen (ml)
    Substanz
    Konzentration I (%)
    Konzentration II (mg/ml)
    VISTHESIA 1.0%
    Hochviskos, kohäsiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    Bakterielle Fermentation
    0,8
    Natriumhyaluronat
    1,0
    10
    1× 27G-Kanüle
    Lidocain
    1,0
    10
    2× Ophtiole zur topischen Applikation (siehe unten*)
    Hydrochlorid
    VISTHESIA 1.5%
    Hochviskos, kohäsiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    Bakterielle Fermentation
    0,8
    Natriumhyaluronat
    1,5
    15
    1× 27G-Kanüle
    Lidocain
    1,0
    10
    2× Ophtiole zur topischen Applikation (siehe unten*)
    Hydrochlorid
    * VISTHESIA-Ophtiole zur topischen Applikation11
    k. A.
    2× Ophtiole zur topischen Applikation
    Bakterielle Fermentation
    2× 0,3
    Natriumhyaluronat
    2× 0,3
    2 × 3
    Lidocain
    2,0
    20
    Hydrochlorid
    VISTHESIA 1.0% intra12
    Hochviskos, kohäsiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    Bakterielle Fermentation
    0,8
    Natriumhyaluronat
    1,0
    10
    1× 27G-Kanüle
    Lidocain
    1,0
    10
    Hydrochlorid
    VISTHESIA 1.5% intra12
    Hochviskos, kohäsiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    Bakterielle Fermentation
    0,8
    Natriumhyaluronat
    1,5
    15
    1× 27G-Kanüle
    Lidocain
    1,0
    10
    Hydrochlorid

    Alle Viskoelastika sind phthalatfrei und besitzen einen pH-Wert zwischen 6,8 und 7,6.
    Alle Viskoelastika sind 3 Jahre haltbar, ausgenommen TWINVISC (2 Jahre Haltbarkeit)

  • Klassifikation
    Inhalt Einzelpack
    Inhalt Multipack
    Ursprung
    Volumen (ml)
    Substanz
    Konzentration I (%)
    Konzentration II (mg/ml)
    COMBIVISC
    Hochviskos, kohäsiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    5× Spritzen zur intrakameralen Injektion
    Bakterielle Fermentation
    1,0
    Natriumhyaluronat
    1,5
    15
    1× 25G-Kanüle
    5× 25G-Kanüle
    Mittelviskos, dispersiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    5× Spritzen zur intrakameralen Injektion
    Bakterielle Fermentation
    0,85
    Natriumhyaluronat
    3,0
    30
    1× 25G-Kanüle
    5× 25G-Kanüle
    TWINVISC
    Mittelviskos, dispersiv
    1× Zweikammer-Spritze zur intrakameralen Injektion
    -
    Bakterielle Fermentation
    0,7
    Natriumhyaluronat
    2,2
    22
    1× 25G-Kanüle
    Hochviskos, kohäsiv
    1× Zweikammer-Spritze zur intrakameralen Injektion
    -
    Bakterielle Fermentation
    0,7
    Natriumhyaluronat
    1,0
    10
    1× 25G-Kanüle

    Alle Viskoelastika sind phthalatfrei und besitzen einen pH-Wert zwischen 6,8 und 7,6.
    Alle Viskoelastika sind 3 Jahre haltbar, ausgenommen TWINVISC (2 Jahre Haltbarkeit)

  • Klassifikation
    Inhalt Einzelpack
    Inhalt Multipack
    Ursprung
    Volumen (ml)
    Substanz
    Konzentration I (%)
    Konzentration II (mg/ml)
    Z-CELCOAT
    Niedrigviskos, dispersiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    10× Spritze zur intrakameralen Injektion
    Botanisch
    2,1
    Hydroxypropylmethylcellulose
    2,0
    20
    1× 23G-Kanüle
    10× 23G-Kanüle
    Z-HYALCOAT
    Mittelviskos, dispersiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    10× Spritze zur intrakameralen Injektion
    Bakterielle Fermentation
    0,85
    Natriumhyaluronat
    3,0
    30
    1× 25G-Kanüle
    10× 25G-Kanüle

    Alle Viskoelastika sind phthalatfrei und besitzen einen pH-Wert zwischen 6,8 und 7,6.
    Alle Viskoelastika sind 3 Jahre haltbar, ausgenommen TWINVISC (2 Jahre Haltbarkeit)

  • Klassifikation
    Inhalt Einzelpack
    Inhalt Multipack
    Ursprung
    Volumen (ml)
    Substanz
    Konzentration I (%)
    Konzentration II (mg/ml)
    Z-HYALIN
    Hochviskos, kohäsiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    10× Spritze zur intrakameralen Injektion
    Bakterielle Fermentation
    1,0
    Natriumhyaluronat
    1,0
    10
    1× 27G-Kanüle
    10× 27G-Kanüle
    Z-HYALIN plus
    Hochviskos, kohäsiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion
    10× Spritze zur intrakameralen Injektion
    Bakterielle Fermentation
    1,0
    Natriumhyaluronat
    1,5
    15
    1× 27G-Kanüle

    10× 27 G-Kanüle

    Z-HYALON
    Hochviskos, kohäsiv

    1× Spritze zur intrakameralen Injektion

    -

    Hahnenkamm
    0,55 oder 0,85
    Natriumhyaluronat
    1,0
    10

    1× 27 G-Kanüle

    Z-HYALON plus
    Besonders hochviskos, kohäsiv
    1× Spritze zur intrakameralen Injektion

    -

    Hahnenkamm

    0,55 oder 0,85

    Natriumhyaluronat
    1,4
    14
    1× 27G-Kanüle

    Alle Viskoelastika sind phthalatfrei und besitzen einen pH-Wert zwischen 6,8 und 7,6.
    Alle Viskoelastika sind 3 Jahre haltbar, ausgenommen TWINVISC (2 Jahre Haltbarkeit)

Technische Daten

Molekulargewicht (Megadalton)13
Nullscherviskosität (Pa s)14
CDI
Pseudoplastizitätsindex
Osmolalität (mOsmol/kg)
Lagertemperatur (°C)
Allgemeine Schmerzkontrolle
VISTHESIA 1.0%
2,9
72
39
75
280–330
2–8
VISTHESIA 1.5%
2,9
295
44
133
280–330
2–8
VISTHESIA-Ophtiole zur topischen Applikation11
2,9
1
k. A.
k. A.
270–320
2–8
VISTHESIA 1.0% intra12
2,9
72
39
75
280–330
2–8
VISTHESIA 1.5% intra12
2,9
295
44
133
280–330
2–8
Multitalente
COMBIVISC
Kohäsiv 2,9
Kohäsiv 295
Kohäsiv 44
Kohäsiv 133
Kohäsiv 300–360
2–8
Dispersiv 1,0
Dispersiv 47
Dispersiv 39
Dispersiv 10
Dispersiv 300–360
2–8
TWINVISC
Dispersiv 1,0
Dispersiv 14
Dispersiv 26
Dispersiv 8
Dispersiv 300–360
2–8
Kohäsiv 2,1
Kohäsiv 18
Kohäsiv 36
Kohäsiv 18
Kohäsiv 300–350
2–8
Schutzschichten

Z-CELCOAT

0,08

8



265–300

2–30

Z-HYALCOAT

1,0
47
18
10
300–360
2–8
Raumschaffung

Z-HYALIN

2,9
72
39
75
300–350

2–8

Z-HYALIN plus
2,9
295
44
133
300–360
2–8

Z-HYALON

5,0
1,000



200–400

2–25

Z-HYALON plus
5,0

3,300



200–400

2–25

Downloads

    • OVD Portfolio brochure digital version DE

      Seiten: 7
      Dateigröße: 2 MB
    • IOL & OVD Portfolio brochure AT TORBI 719/AT LISA tri toric 949 - digital version DE

      Seiten: 7
      Dateigröße: 1 MB
    • VISTHESIA / VISTHESIA intra Datasheet DE

      Seiten: 2
      Dateigröße: 167 KB
    • COMBIVISC Data Sheet DE

      Seiten: 2
      Dateigröße: 179 KB
    • TWINVISC Datasheet DE

      Seiten: 2
      Dateigröße: 190 KB
    • Z-CELCOAT Datasheet DE

      Seiten: 2
      Dateigröße: 115 KB
    • Z-HYALCOAT Datasheet EN (non-EU version)

      Seiten: 2
      Dateigröße: 167 KB
    • Z-HYALIN / Z-HYALIN plus Datasheet DE

      Seiten: 2
      Dateigröße: 297 KB
    • Z-HYALON / Z-HYALON plus Datasheet DE

      Seiten: 2
      Dateigröße: 259 KB
    • VISTHESIA Flyer digital version EN

      Seiten: 2
      Dateigröße: 1 MB
    • COMBIVISC Flyer digital version EN

      Seiten: 4
      Dateigröße: 314 KB
    • TWINVISC Flyer digital version DE

      Seiten: 2
      Dateigröße: 1 MB
    • Z-HYALIN Flyer digital version EN

      Seiten: 2
      Dateigröße: 2 MB
  • 1

    Ausnahme: Z-HYALON, Z-HYALON plus, Z-CELCOAT

  • 2

    VISTHESIA 1.0% und VISTHESIA 1.5% sind im Vereinigten Königreich und Portugal nicht erhältlich

  • 3

    F. Poyales-Galan, G. Pirazzoli: Clinical Evaluation of Endothelial Cell Decrease with VISTHESIA In: Phacoemulsification Surgery. JCRS Vol. 31, Nov. 2005

  • 4

    S. K. Pandey et al.: Evaluation of the cataractgenic effect of viscoanesthetic solutions on the rabbit crystalline lens. JCRS Vol. 31, Juli 2005

  • 5

    Harry Domack: Z-HYALIN Plus: A Versatile Cohesive Agent. Cataract & Refractive Surgery Today, Europa, Juli/August 2011

  • 6

    S. A. Arshinoff, M Jafari: New classification of ophthalmic viscosurgical devices. JCRS Vol. 31, Nov. 2005

  • 7

    W. W. Hütz et al.: Comparison of viscoelastic substances used in phacoemulsification. JCRS Vol. 22, Sept. 1996

  • 8

    ZEISS: TWINVISC – Two OVDs, one syringe, a unique concept (Anwenderbericht von S. Arshinoff), 2011

  • 9

    G. U. Auffahrt et al.: Comparison of the performance and safety of 2 ophthalmic viscosurgical devices in cataract surgery. JCRS Vol. 43, Jan. 2017

  • 10

    A. D. Steele, V. Andrews: Methylcellulose for endothelial cell protection. Australian and New Zealand Journal of Ophthalmology Vol. 16, 1988

  • 11

    Nicht einzeln erhältlich; nur zusammen mit VISTHESIA 1.0% oder 1.5% erhältlich

  • 12

    VISTHESIA intra enthält keine 2 Ophtiolen zur topischen Applikation

  • 13

    Megadalton = 1 Million Dalton

  • 14

    1Pa s = 1000 mPa s

  • 15

    Gilt nur für Z-HYALIN und Z-HYALIN plus

  • 16

    Gilt auch für Z-HYALON