ZEISS OPMI Lumera i
PRODUKT

ZEISS OPMI Lumera i Hochwertige Visualisierung

OPMI Lumera® i von ZEISS ist mit hochwertiger Visualisierungstechnologie ausgestattet. Die Stereo Coaxial Illumination (SCI) bietet eine einmalige Detailerkennung für eine noch bessere Entscheidungsfindung. Mit dem externen Dateneinspiegelungssystem (EDIS) können Informationen aus den Assistenzfunktionen direkt im Okular eingeblendet werden.

  • Visualisierung
  • Zentrale Steuerung
  • Schnell und einfach zu bewegen

Visualisierung

Mit der Stereo Coaxial Illumination (SCI) verfügt ZEISS OPMI Lumera i über eine etablierte Beleuchtungstechnologie für den Rotreflex. Konturen sind deutlicher sichtbar und Sie können Details der Augenanatomie sehen, die Ihnen bislang entgangen sind. Mit dieser Beleuchtungstechnologie reichen schon kleinste Lichtmengen, um den Rotreflex zu erzeugen.

ZEISS OPMI Lumera i

Zentrale Steuerung

ZEISS OPMI Lumera i stellt sich auf Sie ein – und nicht umgekehrt. Das Display lässt sich intuitiv bedienen und ist leicht zugänglich.

ZEISS OPMI Lumera i

Schnell und einfach zu bewegen

Profitieren Sie von mehr Bewegungsfreiheit auch bei beengten Platzverhältnissen. In Kombination mit dem kompakten Trägersystem ist ZEISS OPMI Lumera i die ideale Wahl für kleinere OP-Räume, beispielsweise in ambulanten Behandlungszentren.

ZEISS CALLISTO eye

ZEISS CALLISTO eye

Computerassistierte Katarakt-OP

CALLISTO eye® von ZEISS spiegelt vom Chirurgen gesteuerte Assistenzfunktionen direkt in das Operationsfeld ein. Overlays im Okular unterstützen die markerlose Ausrichtung torischer IOLs. Das komfortable Datenmanagement erfüllt selbst anspruchsvollste Anforderungen an die Dokumentation.

Optionen & Zubehör

Fußschaltpult

Das kabellose Fußschaltpult kann flexibel positioniert und je nach persönlichen Präferenzen frei konfiguriert werden.

 

TRIO 610 HD-Kamerasystem

TRIO 610 HD-Kamerasystem

Das HD-Kamerasystem mit apochromatischer Video-Optik liefert hochauflösende und farbechte Bilder. Externe Komponenten können am Mikroskopsystem befestigt werden, um so allen Anforderungen oder Wünschen an maßgeschneiderte Videolösungen gerecht zu werden.

ZEISS RESIGHT 500

ZEISS RESIGHT 500

Mit OPMI Lumera i und dem Fundusabbildungssystem RESIGHT® 500 von ZEISS erhalten Sie einen klaren Blick auf alle Details der Retina. Die Produkte ergänzen sich ideal und sorgen so für einen überragenden Komfort im OP.

ZEISS OPMI Lumera i

Invertertubus

Der Invertertubus kann für alle Eingriffe herangezogen werden, was den Aufwand für die Neukonfiguration deutlich reduziert. Die Funktion des Inverters ist bereits in den Binokulartubus integriert. Durch das ergonomische Design kann der Chirurg aufrecht sitzen und bequem arbeiten.

Downloads

  • OPMI Lumera i Brochure DE

    Seiten: 8
    Dateigröße: 712 KB

Technische Daten

ZEISS OPMI Lumera i

Operationsmikroskop
Apochromatische Optik
Motorisches Zoom-System, Zoom-Verhältnis 1:6,
Vergrößerung γ= 0,4-fach bis 2,4-fach
Fokussierbereich: 50 mm

Binokulartubus: 0–180° Schwenktubus
(Optional: Invertertube®)

Okulare: 10-fach (optional 12,5-fach)
Objektiv f = 200 mm (optional f = 175 mm)
DeepView: Tiefenschärfe-Managementsystem
Beleuchtung
SCI (Stereo Coaxial Illumination): Red-Reflex-Beleuchtung und Umfeldbeleuchtung, beides einstellbar
Integrierter 408-nm-UV-Sperrfilter
Blau-Sperrfilter
Retinaschutzvorrichtung
Faseroptikbeleuchtung
Optional: Fluoreszenzfilter
Lichtquelle
Halogenbeleuchtung (12 V, 100 W) mit vollautomatischem Lampenwechsel bei Lampendefekt
XY-Kupplung
Verstellbereich 61 mm × 61 mm
Frei programmierbare Taste für Ausgangsstellungen
von XY-Kupplung, Fokus und Zoom, Licht
Gewicht
ca. 8,5 kg (ohne Tubus, Objektiv und Okulare)
Stativ
Bodenstativ
Maximale Traglast: 14 kg
(komplette Mikroskopausrüstung mit Zubehör)

Kontaktieren Sie uns!

Formular wird geladen ...

Kontaktangaben zur Person

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei ZEISS entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen