ZEISS Axioscope für die Materialforschung
Produkt

ZEISS Axioscope für die Materialforschung

Mikroskop für Forschung und Routine im Materiallabor

Das aufrechte Lichtmikroskop ZEISS Axioscope wurde speziell für die gängigen Anforderungen an das optische Imaging im Materiallabor entwickelt. Es eignet sich besonders für Routineuntersuchungen mit hohem Anspruch an Bedienfreundlichkeit, Reproduzierbarkeit und Automatisierung. Gleichzeitig ermöglicht es Ihnen fortgeschrittene optische Mikroskopieanwendungen in der Materialforschung und Metallografie. Als Materiallabor-Komplettlösung ist Axioscope auch aus wirtschaftlichen Aspekten die erste Wahl.

  • Turnkey-Lösung für die Materialforschung und Metallografie
  • Erschwingliche Spitzenleistung mit herausragender Bedienfreundlichkeit
  • Zuverlässige Ergebnisse durch ein fortschrittliches Lichtmanagement
  • Digitale Integration von der Gerätesteuerung bis zur Archivierung
  • Vollständige Motorisierung aller Bewegungsachsen für automatisiertes Imaging
Spitzenleistung zum erschwinglichen Preis

Spitzenleistung zum erschwinglichen Preis

Mit herausragender Bedienfreundlichkeit und seinen modernen Automatisierungsfunktionen ist Axioscope die richtige Wahl für anspruchsvolle Routineaufgaben. Zu einem attraktiven Preis bietet es Funktionen, die sonst nur Forschungslichtmikroskopen der oberen Preisklasse vorbehalten sind.
 

Verlässliche Ergebnisse

Verlässliche Ergebnisse

Durch kodierte Komponenten und ein fortschrittliches Lichtmanagement erzielen Sie mit Axioscope verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse. Die motorisierte Variante Axioscope 7 bietet Ihnen die Möglichkeit, ganze Untersuchungsabläufe zu automatisieren – was dieses Mikroskop schnell zu einem gerne genutzten Gerät im Labor machen wird.
 

Digitale Integration

Digitale Integration

Zusammen mit einer Kamera aus dem Axiocam Portfolio und der Imaging-Software ZEN core wird Axioscope zum digitalen Dokumentationssystem. Der große Vorteil: Von der Steuerung des Geräts über die Bildaufnahme, Analyse und Dokumentation bis zur Archivierung profitieren Sie von einem durchgehend digitalisierten Workflow.

Die ZEISS Axioscope Produktfamilie

Manuelles Mikroskop mit kodierten Komponenten für reproduzierbare und verlässliche Ergebnisse bei der Analyse von Materialschliffen, Dünnschliffen oder Bruchflächen
Axioscope 5
Manuelles Mikroskop mit kodierten Komponenten für reproduzierbare und verlässliche Ergebnisse in den typischen Anwendungsfeldern der Polarisationsmikroskopie: Geologie, Mineralogie und Metallografie
Axioscope 5 Polarisation
Mikroskop mit kodierten und motorisierten Komponenten für alle Aufgaben der Materialmikroskopie, bei denen erweiterte Imaging-Funktionen und die Automatisierung von Arbeitsabläufen erforderlich sind
Axioscope 7
Flexibles Materialmikroskop für Auflicht- und Fluoreszenz-Anwendungen mit einem vergrößerten Probenraum, der Platz für bis zu 380 mm hohe Objekte bietet.
Axioscope Vario
  • ZEISS Objektive
  • ZEISS Axiocam Kameras​
  • Analyse von Gusseisen mit ZEISS ZEN core​

    Analyse von Gusseisen mit ZEISS ZEN core
     

  • ZEISS Objektive

    ZEISS Objektive
     

  • ZEISS Axiocam Kameras​

    ZEISS Axiocam Kameras​

  • Analyse von Gusseisen mit ZEISS ZEN core​

    Analyse von Gusseisen mit ZEISS ZEN core​

Ihre Komplettlösung für die Metallografie

Axioscope ist sofort einsatz- und betriebsbereit: Alle Geräteeigenschaften sind optimal aufeinander abgestimmt und bilden eine vollständige Metallografielösung für das Materiallabor: Einschließlich Kameras als wichtigste Schnittstelle zur Digitalisierung Ihrer Probendaten, sowie Objektiven mit anwendungsspezifischen Eigenschaften und einer speziell für die Materialforschung und Metallografie entwickelten Imaging-Software.

  • Gusseisen-Analyse – Segmentierung von Graphitpartikeln​
  • Korngrößenbestimmung im Intercept-Verfahren​
  • Porositätsanalyse mit dem Multiphase Modul​
  • Schichtdickenmessung
  • Richtreihe zum Vergleich von Proben mittels Diagrammen​
  • Gusseisen-Analyse – Segmentierung von Graphitpartikeln​

    Gusseisen-Analyse – Segmentierung von Graphitpartikeln

  • Korngrößenbestimmung im Intercept-Verfahren​

    Korngrößenbestimmung im Intercept-Verfahren​

  • Porositätsanalyse mit dem Multiphase Modul​

    Porositätsanalyse mit dem Multiphase Modul​

  • Schichtdickenmessung

    Schichtdickenmessung

  • Richtreihe zum Vergleich von Proben mittels Diagrammen​

    Richtreihe zum Vergleich von Proben mittels Diagrammen​

Imaging-Software mit integrierten Materialmodulen

ZEN core ist Ihre Kommandozentrale für automatisierte Imaging- und Analysefunktionen. Mit Modulen zur Bestimmung von Korngrößen, Phasengrenzen und Schichtdicken sowie zur Klassifizierung von Graphitpartikeln stehen Ihnen mit einem Axioscope alle wesentlichen metallografischen Anwendungen zur Verfügung. Und alles wird von einer einheitlichen Benutzeroberfläche aus gesteuert.
 

  • ZEISS Objektive
  • Komfortable Bedienung, effizienter Workflow

Komfortable Bedienung, effizienter Workflow

Axioscope wurde entwickelt, um Ihnen die Arbeit mit dem Mikroskop so sicher und angenehm wie möglich zu machen.

  • Ergonomisches Bedienkonzept: Das Design von Axioscope ist in jedem Detail auf Komfort, Einfachheit und Zuverlässigkeit ausgelegt. Alle wichtigen Bedienelemente wie Fokustrieb, Tischtrieb, Lichtmanager und Bildaufnahmetaste sind auf beiden Seiten des Gehäuses vorhanden, damit es nicht zur Überlastung einer Hand kommen kann.
  • Unkomplizierte Bildaufnahme: Der komfortabel erreichbare Aufnahmeknopf macht die digitale Bildaufnahme so einfach, wie nie zuvor. Ein Tastendruck genügt, um das Bild aufzunehmen ohne, ohne die Kontrolle über Position, Vergrößerung oder Kontrastverfahren auch nur für einen Moment aufgeben zu müssen. Auf diese Weise lässt sich die mikroskopische Untersuchung umfassend dokumentieren, während Sie die Probe stets im Blick behalten.
  • Zugriff auf alle Bewegungsachsen: Das innovative Bedienkonzept von Axioscope 7 als Variante mit motorisiertem Stativ gibt Ihnen volle Kontrolle über alle Bewegungsachsen, ohne dass Sie die Hände vom Gerät nehmen müssen. Mit einem Tastendruck schalten Sie die Fokustriebe zwischen Z-Achsen-Steuerung und XY-Tischsteuerung um.

Downloads

    • ZEISS Axioscope

      Ihr Mikroskop für Forschung und Routine im Materiallabor

      Seiten: 23
      Dateigröße: 5 MB
    • ZEISS Axioscope - Flyer

      Ihr Mikroskop für Forschung und Routine im Materiallabor

      Seiten: 2
      Dateigröße: 1 MB
    • ZEISS Microscopy Solutions for Steel and Other Metals

      Multi-modal characterization and advanced analysis options for industry and research

      Seiten: 11
      Dateigröße: 14 MB

ZEISS Microscopy kontaktieren

Kontakt

Formular wird geladen ...

/ 4
Nächster Schritt:
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
Kontaktieren Sie uns
Erforderliche Angaben
Optionale Angaben

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung bei ZEISS entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis.