ZEISS Axio Observer für biowissenschaftliche Forschung​
Produkt

ZEISS Axio Observer für biowissenschaftliche Forschung​

Inverse Mikroskop-Plattform mit KI-gestütztem Experimentstart

Als Forscher oder Forscherin in der Biowissenschaft stehen Sie täglich vor neuen Herausforderungen. Sie benötigen ein flexibles Mikroskopiesystem, das sich an Ihre Bedürfnisse anpasst. ZEISS Axio Observer ist Ihre inverse Mikroskop-Plattform für anspruchsvolles multimodales Imaging von lebenden und fixierten Proben. Sie können Axio Observer mit anderen Technologien kombinieren und genau auf Ihre Bedürfnisse abstimmen – damit Sie Ihre Experimente genau so präzise durchführen, wie Sie wollen.

  • Flexibilität vom Weitfeld-Imaging bis hin zu Imaging-Technologien mit Superauflösung
  • Einzigartige Führung durch Ihre Experimente
  • Gesteigerte Effizienz dank eines hohen Automatisierungsgrads
Mehr Flexibilität für Ihre Forschung

Mehr Flexibilität für Ihre Forschung

Die biowissenschaftliche Forschung ist ein dynamisches Umfeld, in dem sich die Anforderungen an das Imaging ständig ändern. Axio Observer bietet Schnittstellen für verschiedene Technologien, von Weitfeld-Durchlicht über komfortable 3D-Schnitte bis hin zum empfindlichen Imaging in Superauflösung. Durch die Wahl der optimalen Inkubationsausrüstung erhalten Sie unkompliziert Zugang zu Ihren Proben, um präzise Mikromanipulationen durchzuführen. Die große Auswahl an bereits integrierten Optionen macht Axio Observer vielseitig und absolut zukunftssicher.

Führung durch Ihre Workflows​

Führung durch Ihre Workflows​

Verkürzen Sie die Zeit bis zur Bildaufnahme von Minuten auf wenige Sekunden. Sie werden erstaunt sein, wie einfach Imaging wird: Der AI Sample Finder erkennt den Objektträger automatisch, passt den Fokus an und findet Ihre Probenregion. Assistenten führen Sie durch das Experiment-Setup. Dabei wählen Sie die Imaging-Modalitäten für Ihre Anwendungen einfach und intuitiv aus. Die aufgenommenen Bilder können einfach mit Daten aus der Elektronenmikroskopie und anderen Modalitäten kombiniert werden.

Mehr Effizienz für Ihre Experimente

Mehr Effizienz für Ihre Experimente

Die Automatikfunktionen von Axio Observer erhöhen die Effizienz deutlich. Schnell schaltbare Lichtquellen und Filter sorgen für höchste spektrale Flexibilität und Geschwindigkeit. Wählen Sie dazu die passende Kamera und Sie erhalten immer die Bildqualität und Geschwindigkeit, die Sie für die jeweilige Anwendung benötigen. Ob Sie Ihre Proben für Langzeit-Aufnahmen fokussieren oder das Objektiv an die Probe anpassen: Mit diesem hochgradig organisierten System geschieht alles automatisch.

AI Sample Finder​

Verkürzen Sie die Zeit bis zu Ihrem Experiment von Minuten auf wenige Sekunden.​

Automatisierte Probenerkennung für effizientes Imaging

Mikroskope werden immer stärker automatisiert. Dennoch benötigen das Platzieren der Probe, das Einstellen des Fokus und das Erkennen relevanter Bereiche auf dem Probenträger häufig noch manuelle Arbeitsschritte. Der AI Sample Finder automatisiert diese Arbeitsschritte und macht zeitaufwendige manuelle Anpassungen überflüssig. So wird die Zeit bis zur Bildaufnahme von Minuten auf wenige Sekunden verkürzt.

Apotome 3​

Erstellen Sie brillante optische Schnitte Ihrer fluoreszierenden Proben.​

Kortikale Neuronen. Weitfeld. Mit freundlicher Genehmigung von L. Behrendt, Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Deutschland.
Kortikale Neuronen. Apotome 3. Mit freundlicher Genehmigung von L. Behrendt, Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Deutschland.
Kortikale Neuronen. Weitfeld (links) und Apotome 3 (rechts). Mit freundlicher Genehmigung von L. Behrendt, Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Deutschland.

Optische Schnitte mit strukturierter Beleuchtung​

Mit der strukturierten Beleuchtung kann Licht aus nichtfokalen Ebenen einfach und effizient vermieden werden. ZEISS Apotome 3 berechnet den optischen Schnitt anhand mehrerer Bilder, die mit verschiedenen Gitterpositionen aufgenommen wurden. So erhalten Sie kontrastreiche Bilder auch bei dickeren Proben, während die Bedienung so einfach bleibt wie gewohnt.

Zubehör und Anschlussmöglichkeiten​

Sie können Ihr Axio Observer jederzeit erweitern und auf bestimmte Anwendungen anpassen, wenn sich Ihre Anforderungen ändern oder Aufgabengebiete dazugekommen.
  • ZEISS Axiocam Portfolio

    ZEISS Axiocam Portfolio

    Wählen Sie die Mikroskopkamera mit genau der Empfindlichkeit, Auflösung und Geschwindigkeit, die Sie für Ihre Anwendungen benötigen.

  • Inkubationslösungen

    Inkubationslösungen

    Schaffen Sie optimale Umgebungsbedingungen für empfindlichste Proben. Die ZEISS Inkubationssysteme lassen sich mit verschiedenen Gehäusen, Inkubatoren und Probenhaltern zusammenstellen.

  • Ihre Proben immer scharf im Blick

    Ihre Proben immer scharf im Blick

    Definite Focus 3 gleicht Fokusdrift aus. Selbst die schwierigsten zeitaufgelösten Experimente, die mehrere Tage dauern und an mehreren Positionen vorgenommen werden, liefern scharfe Bilder mit hohem Kontrast.

  • Mehrfarbige LED-Lichtquelle

    Die schnellen LED-Beleuchtungssysteme Colibri 5 und Colibri 7 sind die perfekte Wahl für das gesamte Fluoreszenz-Imaging. Die Systeme verringern unerwünschte Kreuzreaktionen und erhöht den Kontrast und das Signal-Rausch-Verhältnis.

  • LED-Weißlichtquelle

    LED-Weißlichtquelle

    Die Xylis-LED-Lichtquelle bietet Ihnen eine starke und reproduzierbare Lichtleistung ohne Aufwärmzeiten über die gesamte Lebensdauer hinweg.

  • Fortschrittliche Filtertechnologie

    Fortschrittliche Filtertechnologie

    Virtuelle Filter erlauben vielfältige Kombinationen von Anregungen und Emissionen mit hoher Anregungsintensität und extrem schnellen Schaltzeiten für das Fluoreszenz-Imaging.

  • Simultanes Spectral Imaging

    Simultanes Spectral Imaging

    Nutzen Sie Duolink und die ZEN Imaging-Software für simultanes Highspeed-Imaging zweier getrennter Spektralkanäle.

  • Autocorr-Objektive​

    Autocorr-Objektive​

    Stellen Sie die Optik Ihres Mikroskops auf Ihre Probe ein. Ein einfacher Schieberegler in der ZEN Imaging-Software macht es möglich. Damit erzielen Sie sogar tief im Inneren der Probe noch scharfe Kontraste.

SK8 K18-Mauszellen. Vimentin gefärbt mit Alexa 488 (grün), Zellkerne gefärbt mit DAPI (blau).

ZEISS Axio Observer in der Anwendung

  

ZEISS Axio Observer in der Anwendung

HEK 293-Zellen​

Zeitrafferaufnahme von 3 × 3 Bildkacheln, mit einem 240-Sekunden-Intervall. Aufgenommen mit Axiocam 506 mono, stabilisiert durch Definite Focus 3 im 10-Sekunden-Intervall.

HeLa-Zellkultur

HeLa-Zellkultur mit cytosolischem eGFP. Proliferation, dargestellt über 16 Stunden.

SK8 K18-Mauszellen. Vimentin gefärbt mit Alexa 488 (grün), Zellkerne gefärbt mit DAPI (blau).

SK8 K18-Mauszellen

SK8 K18-Mauszellen. Vimentin gefärbt mit Alexa 488 (grün), Zellkerne gefärbt mit DAPI (blau).

Vimentin gefärbt mit Alexa 488 (grün), Zellkerne gefärbt mit DAPI (blau).

SK8 K18-Mauszellen

Vimentin gefärbt mit Alexa 488 (grün), Zellkerne gefärbt mit DAPI (blau).

Kortikale Neuronen gefärbt auf DNS, Mikrotubuli und Mikrotubuli-assoziierte Proteine. Mit freundlicher Genehmigung vom Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Deutschland.

Kortikale Neuronen

Kortikale Neuronen gefärbt auf DNS, Mikrotubuli und Mikrotubuli-assoziierte Proteine. Mit freundlicher Genehmigung vom Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Deutschland.  Mit freundlicher Genehmigung vom Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Deutschland.
Mit freundlicher Genehmigung vom Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Deutschland.

Kortikale Neuronen gefärbt auf DNS, Mikrotubuli und Mikrotubuli-assoziierte Proteine.

Kortikale Neuronen

Kortikale Neuronen gefärbt auf DNS, Mikrotubuli und Mikrotubuli-assoziierte Proteine. Mit freundlicher Genehmigung vom Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Deutschland.

LLC PK1-Zellen

Zeitreihenaufnahme ungestörter Zellteilung.

Typische Anwendungen

Typische Anwendung
Typische Proben
Aufgaben
Ungefärbte Lebendzellkulturen
Zellkulturstatus evaluieren und dokumentieren
✓ PlasDIC-Kontrast für hochauflösende Bilder durch Plastikschalen hindurch
✓ Objektive mit großem Arbeitsabstand und Korrekturringe zur Verbesserung von Kontrast und Auflösung
✓ Probenträger und Probentische für große Zellkulturgefäße
✓ Imaging mit großem Sehfeld (Sehfeldzahl 23 mm)
Transfizierte Lebendzellkulturen
Transfektionsrate und Transfektionsstabilität evaluieren und dokumentieren
✓ Schonende Fluoreszenzanregung durch Colibri 5 und Colibri 7
Markierungsfreie, fixierte Gewebedünnschnitte oder Kleinorganismen
Zell- und Gewebemorphologie und Wachstumsstadium dokumentieren und evaluieren
✓ Optimierter DIC für Multi-Immersionslinsen mit geringer Vergrößerung und hoher numerischer Apertur
Reproduktive oder adhärente Zellen und Zellkulturen
Mechanische Manipulation von Zellen (z. B. Injektion von Samenzellen), Injektion von Färbemitteln und anderen biologischen Wirkstoffen
✓ Phasenkontrast, verbessertes Hoffman-Modulationskontrastverfahren (iHMC), DIC-Kontrast
✓ Unterstützung für Mikromanipulatoren von Narishige, Eppendorf und Luigs & Neumann
✓ Beheizte Probentische und Halterahmen, Heizeinsätze
Lebende Nerven- oder Muskelzellkulturen oder Gewebeschnitte
Beobachtung schneller densitometrischer, ratiometrischer und elektrischer Signale
✓ Immersionsobjektive für Wasser und Silikonöl
✓ Apochromatische und UV-verstärkte Auflichtbeleuchtung
✓ Dual-Kamera-Adapter Duolink
✓ Highspeed-Filterräder und Verschlüsse
✓ Schnelle mehrfarbige LED-Beleuchtung mit Colibri 5 und Colibri 7
✓ Hocheffiziente Filtersätze
✓ Z-Piezo (500 µm) mit großem Verfahrbereich
Fixiertes immunofluoreszenzmarkiertes Gewebe oder Zellkulturproben
Identifikation, Quantifizierung und Qualifizierung von Zelltypen, Zell-, Gewebe- und Proteinmarkern in 2D- und 3D-Proben
✓ Definite Focus 3
✓ Doppelfilterrad
✓ Apotome 3
✓ Piezo-Tisch für schnelle, hochpräzise XY-Positionierung
✓ Verschiedene Halterahmen für unterschiedliche Probenträger
Mehrfach markierte Lebendgewebeschnitte, Organe, organotypische Präparate, Sphäroid- oder Zellkulturpräparate
Langzeitbeobachtung physiologischer und morphologischer Parameter in 2D/3D
✓ Autocorr-Objektivlinsen
✓ Definite Focus 3
✓ Spezialobjektive für Inkubation
✓ Objektive für Live Cell Imaging
✓ LD-Objektive (Long Distance)
✓ Immersionsobjektive für Wasser und Silikonöl
✓ Aqua Stop II
✓ Inkubation, CO2- und O2-Steuerung
✓ Kameraadapter für Imaging mit großem Sehfeld (Sehfeldzahl 23 mm)
✓ Colibri 5 und Colibri 7
Mikrobiome, Bakterien und Hefekulturen

Identifikation und Charakterisierung von Zellwand, Zellzyklus und Wirt-Parasit-Interaktion

✓ C-Apochromat 100 × / 1,25 W Korr Plan
✓ APOCHROMAT 150 × / 1,35 Glyc. Korr DIC

Downloads

    • ZEISS Axio Observer

      Ihre offene und flexible inverse Mikroskop-Plattform mit KI-gestütztem Experimentstart

      Dateigröße: 4 MB
    • Autoimmersion Module for ZEISS Axio Observer 7

      Reliable Data Acquisition from Start to Finish

      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Filters and Filter Wheels

      Gain More Spectral Information without Sacrificing Productivity

      Dateigröße: 3 MB
    • ZEISS Microscope Objectives

      Superior Optical Performance for Unsurpassed Microscopy and Imaging

      Dateigröße: 18 MB
    • Plastic Labware for Optimal Results in Modern Life Science Microscopy

      Using ZEISS Axio Observer and ZEISS Celldiscoverer 7

      Dateigröße: 4 MB
    • Understanding the diversity of pollen morphology and detecting of responsible genomic signatures in Eternal Rye

      Dateigröße: 3 MB
    • ZEISS Autoimmersion Module

      Betriebsanleitung (German)

      Dateigröße: 1 MB

ZEISS Microscopy kontaktieren

Kontakt

Formular wird geladen ...

/ 4
Nächster Schritt:
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
Kontaktieren Sie uns
Erforderliche Angaben
Optionale Angaben

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung bei ZEISS entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis.